Sie sind hier

Startseite

Benefizkonzert

Die Sozialeinrichtung der Firma Zeisler GmbH Volders, Taten der Liebe (by Zeisler), hat am 29.09.2017 bereits ihr drittes Konzert in der Karlskirche Volders zu Gunsten benachteiligter Menschen in der Region durchgeführt.

In der mit rund 300 Personen bis zum letzten Platz gefüllten Karlskirche wurden von „Martin Locher“ (lokaler Liederschreiber und Sänger), sowie von der ausgezeichneten Coverband „den Groovebrakers“ das Konzert „Balladen in St. Karl Vol.2“ zelebriert.

Der heurige Erlös der Veranstaltung geht an die Hospizgemeinschaft Tirol, den Sozialsprengel Fritzens-Volders-Baumkirchen sowie auf das Spendenkonto bei der Raiffeisenkasse Volders für akute Fälle.

Aber auch der großzügige Pater Rupert erhält für die Erlaubnis, zum wiederholten Male ein Konzert durchführen zu dürfen, eine Spende in Höhe von € 500.-. Insgesamt durfte Taten der Liebe (by Zeisler) somit bisher insgesamt € 1.500.- zur Erhaltung der wunderschönen Karlskirche beitragen.

Herzlichen Dank möchte Familie Zeisler auf diesem Weg auch dem Mesner Ehepaar Hildegard und Karl Gallmetzer, sowie deren Tochter Christina für ihre wiederholte Hilfe sagen.

Im Namen von Pater Rupert ein herzliches "Vergelt's Gott" der Fa. Zeisler.