Sie sind hier

Startseite » Willkommen

Serviten Wallfahrten

Servitenwallfahrten 2019

Servitentag in Maria Luggau am 01. Juni 2019

Der Servitentag fnidet heuer im weithin bekannten, am Beginn des schönsten Tales Österreichs, dem Lesachtal, liegenden Wallfahrtsortes MARIA LUGGAU statt. Im Jahr 1987 wurde die Wallfahrtskirche durch Papst Johannes Paul II. zur "Basilika Minor" erhoben..  

Abfahrszeiten

06.00 Uhr      Volders/Raika

06.10 Uhr      Hall/Unterer Stadtplatz

06.30 Uhr      Servitenkirche, Maria-Theresienstraße 42

06.45 Uhr      Schönberg/Hofer Parkplatz

06.55 Uhr      Matrei/Abzweigung nach Maria Waldrast oder Bahnhof

07.00 Uhr      Steinach/Raiffaissenkasse

07.05 Uhr      Stafflach/BP-Tankstelle

07.15 Uhr     Gries am Brenner/Abzweigung nach Obernberg

Programm:

10.30 Uhr     Vorstellung und Begrüßung der Teilnehmer

11.00 Uhr     Vortrag und Meditation

12.30 Uhr     Mittagessen im Kloster (nicht im Reisepreis enthalten)

14.30 Uhr     Vortrag und Meditation

15.30 Uhr     Abschlussmesse mit Pater Silvio (Provinzial)

Ankunft in Innsbruck gegen 22.00 Uhr.

 

Preis für die Busfahrt:   pro Personn € 38,00  (für Kinder € 20,00)

Anmeldung:

Persönlich im Büro des Servitenklosters, Maria-Theresien-Str. 4, Innsbruck

von Dienstag bis Freitag in der Zeit von 09.00 - 12.00 Uhr oder

telefonisch unter 0699/17 33 22 24  (Fr. Andrea Rieder) oder

per Mail: wallfahrten@freihand.at

 

 

 

 

 

Das waren unsere Wallfahrten 2018

Tageswallfahrt

Kaltenbrunn (Kaunertal) und Fließ     Samstag, 8. September 2018

Die Tageswallfahrt führt uns am Vormittag zu der wunderschönen Wallfahrtskirche KALTENBRUNN. Dort feiern wir gemeinsam die hl. Messe.

Danach fahren wir weiter nach Nufels, wo wir "Toni Wille's Flügelhaus" besuchen. Am Nachmittag machen wir eine Führung im archäologischen Museum in Fließ und werden viel Interessantes über die Funde in Fließ erfahren. 

 

Tageswallfahrt

Mantua/Italien        Samstag, 13. Oktober 2018

Unsere Wallfahrt führt uns nach MANTUA, wo Andreas Hofer hingerichetet wurde. Mantua ist auch der Geburtsort von ANNA-KATHARAIN GONZAGA, der Stifterin des Innsbrucker Servitenkonvents.

Gegen 11.00 Uhr kommen wir in Mantua an. Wir feiern unsere Wallfahrtsmesse im ehemaligen Servitenkloster SAN BARNABA im Stadtzentrum von Mantua.

Am Nachmittag besichtigen wir den PALAZZO DUCALE, den ehemaligen Palast der Familie Gonzaga, heute ein Museum mit schönen Kunstschätzen. Danach besucen wir das ANDREAS HOFER DENKMAL in Cittadella di Mantova, wo er 1810 erschossen wurde.